Drucken

Liebe Fotofreunde,

zu unserer Home-Page der Fotofreunde, die in dieser Art im November 2014 erstmals aktiv wurde, hier einige Informationen für die, die ihre eigene Präsentation hier pflegen oder Fotos hochladen wollen. Auch dieser Abschnitt ist öffentlich. Änderungen können jedoch nur durch angemeldete Mitglieder erfolgen.

Bitte informiert mich, wenn ihr Fehler findet oder Verbesserungen und Anregungen zu unserem Internetauftritt habt. Ich werde versuchen diese umzusetzen.

Gruß
Alexander




 

Was sind Slider?

Slider nennt man die oben waagrecht und links senkrecht erscheinenden Bilder. Diese können mit verschiedenen Überblend-Techniken präsentiert werden.

W
echselnde Bildanzeigen auf einer Seite bringen etwas Leben in die Sache. Wenn die Bildformate allerdings verschieden in den Abmessungen sind, werden diese bei den horizontalen Slidern nach der Höhe und bei vertikalen Slidern nach der Breite proportional automatisch angepasst. Das kann natürlich bei besonderen Seitenverhältnissen zum Stauchen dieser Bilder führen. Aber keine Angst, die Originale bleiben unangetastet.
Wird der Mauszeiger in einen Slider positioniert, stoppt dieser. Man kann über die Slider-Pfeile dann blättern oder diesen ganz stoppen bzw. wieder starten. Ein Klick in ein Bild zeigt das Bild mit seinen original Seitenverhältnissen in einem Pop-Up. Von dort kann ebenso nach rechts und links geblättert werden.
Die Auswahl der Bilder erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Eingesetzt wird der DJ-ImageSlider.

Für allgemeine Seiten werden die Bilder aus der Kategorie "Allgemein" ausgewählt.

Deine Bilder in deinem Bereich werden nur aus deiner Kategorie übernommen. Der Slider kann individuell angepasst werden, was bei stark unterschiedlichen Seitenverhältnissen deiner Bilder einen Sinn gibt.

Slide:  (slid) gleiten (lassen); rutschen; schlüpfen; schieben; let things slide: die Dinge schleifen lassen


Bildgröße ändern

Hochzuladende Bilder dürfen eine bestimme Dateigröße nicht überschreiten. Die Seite mit den Upload-Formularen zeigt die jeweils gültigen Regeln. Achte darauf, dass das Seitenverhältnis möglichst deinem einheitlichen Standard entspricht. Wenn eine Bildverkleinerung unter Angabe der Pixel erfolgen soll, ist der maximale Wert (für horizontal und vertikal) von 1920 Pixel derzeit eine gute Wahl. Dieses Verfahren kann sich in Art und Größe der Bilder jederzeit bei neuen Erkenntnissen ändern.

Hintergrundinformation: Das hochgeladene Originalbild wird separat in der Galerie in vollen Größe gespeichert und daraus werden die Informationen wie Kameramodell, Belichtung, usw. entnommen. Zusätzlich wird ein Bild mit einer maximalen Seitengröße von derzeit 1024 Pixel erzeugt. Dies dient dann der Detailanzeige aus der Galerie. Weiterhin wird noch ein kleines Bildchen erzeugt (Thumbnail) für die Vorschau.

Eine Möglichkeit zur Reduzierung der Dateigröße hat Microsoft hier beschrieben.

Hier kannst du lesen wie viele Bilder mit Irfanview verkleinert werden.
Siehe auch Automatisch viele Bilder umbenennen mit Irfanview.

Pixel/Seitenverhältnis: 1024 x 768 entspricht 4:3 und 1920 x 1080 (das ist HDTV) entspricht 16:9
 


Bilder hochladen

Bilder kann jeder in sein Verzeichnis bzw. seine Kategorie hochladen (Upload). Bilddateien müssen bestimmten Regeln bezüglich der Größe und der Gesamtanzahl entsprechen. Die jeweils aktuellen Regeln werden im UPLOAD-Bild angezeigt. Das Uploadformular findest du in deinem Benutzermenü, nachdem du angemeldet bist.

Das Hochladen wird auch im Bereich "Meine Galerie" ermöglicht. Der Dateiname eines jeden Bildes wird als Bildtitel übernommen (natürlich ohne .jpg). Achte deshalb auf saubere Namen in deinen Bildverzeichnissen und setzte vor dem Upload die richtigen Begriffe. Vergesse auch nicht die richtige Kategorie zu wählen. Aber: Sollte mal was vergessen werden, kann das auch noch nachträglich geändert werden.

Wichtig:  
Tab: Einzelbilder - Es können bis zu 3 einzeln auszuwählende Bilder in einem Schritt hochgeladen werden.
Während des Hochladens gibt es hier keinen Fortschrittsbalken. Achtet bei euerm Browser auf das Aktivitäts-/Arbeits-/Busy-Symbol (meist ein kreisendes Teil). Solange sich das noch bewegt, dauert es noch. Grundsätzlich gibt es am Ende eine genaue Darstellung, was gemacht wurde. Bei einzelnen Bildern, die größer als das erlaubte sind, gibt es eins auf die Mütze.
Tab: Drag'n'Drop Upload - Hier kann man in den grünen Bereich klicken, um ein Auswahlfenster für den Upload mehrerer Bilder zu erhalten oder aber die Bilder direkt vom Dateiexplorer in den grünen Bereich ziehen. Funktioniert nach den Regeln eures Betriebssystems sehr einfach. Anschließend kann der Name jedes Bildes korrigiert werden. Klicke dazu auf den Stift vor dem Namen.


Deine Bereiche

Deine Bereiche bzw. deine Kategorien tragen deinen Namen. Hierin kannst du einstellen was du willst. Es gibt übergeordnete und untergeordnete Kategorien. Achte bei der Verwaltung deiner Kategorien/Bereiche darauf. Du darfst dich nur in deinen Kategorien bewegen. Schaue dir den Galerie-Baum rechts an. Klicke auf "Alle öffnen" und klicke dann auf deine Kategorie (also auf deinen Namen).
Alternativ kannst du auch im Benutzermenü auf "Meine Kategorien" klicken. Natürlich nur, wenn du angemeldet bist.


Präsentiere dich

Du kannst unter dem Hauptmenü "Galerien" ein Untermenü mit deinem Namen haben. Zeige mit der Maus auf "Galerien" im Hauptmenü. Darunter erscheinen die derzeit eingerichteten Seiten. Die "Slider" präsentieren dort nur die Bilder aus deiner Kategorie. Die Links verzweigen auf eure anderen Präsentationen im Internet. Ich richte jedem auf Wunsch eine solche Seite ein.

Wenn eine eingerichtete persönliche Seite gelöscht werden soll, bitte ich um ein E-Mail. Ich lösche diese dann.

Wenn eine persönliche Seite eingerichtet ist, gebe ich dir die Berechtigung diese selbst mit Text zu füllen bzw. zu modifizieren (vorher anmelden). 
Gerne übernehme ich aber auch die Gestaltung deiner Seite nach deinen Angaben.


Statistik

Eine kleine statistische Übersicht der Galerie auf der rechten Seite ganz unten findest du unter dem Hauptmenü "Galerien", Untermenü "Allgemein".


Bilder und Unterkategorien löschen

Derzeit ist ein direktes Löschen für die Mitglieder nicht möglich.
Alternative: In "Meine Galerie" verzweigen. Auf den grünen Haken unter Veröffentlicht klicken. Das Bild wird auf Unveröffentlicht gesetzt. Ich lösche alle unveröffentlichten Objekte dann irgendwann physisch. Geht im Übrigen auch andersrum.


Kommentare abgeben

Jeder der angemeldet ist, kann zu jedem Bild einen Kommentar abgeben. Dabei kann auch ein Smiley eingefügt werden. Und wer Lust hat, kann seinen Kommentar mit BBCode aufhübschen. BBcode ist hier beschrieben.  


Bild-Bewertung

Es ist auch möglich, Bilder zu bewerten. Dafür steht derzeit eine Scala von 1 bis 5 zur Verfügung. Die Regeln dazu könnten wie folgt aussehen:

Aus CHIP Fotowelt sinngemäß entnommen:
Die Kommentare und Bewertungen sollen den Fotofreunden vor allem helfen, Ihre fotografischen Fähigkeiten besser einschätzen zu können und von den Hinweisen der anderen zu lernen, damit die Fotos immer besser werden. DieTop-Listen haben – bei allem sportlichen Wettbewerb um die vordersten Plätze – die Funktion, dass besonders gute Fotos (d.h. besonders gelungene Beispiele, von denen man lernen kann) schneller gefunden werden. Damit es bei den Bewertungen fair und gerecht zugeht, setzen wir ein Bewertungssystem ein, das die wirkliche Einschätzung der Bewerter widerspiegelt und verhindert, dass z.B. Bilder die nur zwei Mal mit 5 Sternen bewertet wurden, vor Bildern landen, die von 100 Usern mit 4 Sternen bewertet wurden.

Das Bewertungssystem soll eine kritische und zugleich konstruktive Beurteilung und Einordnung der Fotos ermöglichen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, also akzeptiere, wenn eine Bewertung einmal anders, schlechter oder besser ausfällt, als du dachtest. Bewerte andere immer ehrlich, fair und respektvoll.

Es macht keinen Sinn, selbst ausschließlich extrem gute Noten zu geben, um im Gegenzug selbst keine schlechten Bewertungen zu erhalten.

Nur wenn alle seriös und ehrlich abstimmen, erscheinen auch wirklich die besten Bilder in den Top-Listen.

Du musst dich
zur Bewertung mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort einloggen. Du bewertest die Fotos mit Hilfe von 5 Sternen. Je besser dir ein Bild gefällt, desto mehr Sterne von links nach rechts wählst du aus. Jeder User hat je Bild nur eine „Stimme“, also nur einen Klick pro Bild. Das eigene Bild kann nicht bewertet werden.

* * * * *    ein Klick auf den Stern ganz rechts   Alles perfekt: Motiv, Bildausschnitt, Stimmung, Technik
 * * * *  ein Klick auf den 2. Stern von rechts  Ein schönes, gut gelungenes Foto
 * * *  ein Klick auf den mittleren Stern   Ordentliche Bildidee, gelungener Schnappschuss
 * *  ein Klick auf den 2. Stern von links  Für den Hausgebrauch oder das Familienalbum okay
 *  ein Klick auf den Stern ganz links  Deutliche Schwächen in Belichtung, Schärfe, Motiv ...
   nicht bewerten  Langweilig, ist auch mit Bildbearbeitung nicht zu retten
     

Fotodaten

Digitalkameras speichern neben dem eigentlichen Bild auch weitere Daten. In einem besonderen Bereich der JPG-Datei können sogenannte Exif-Daten (Exif = Exchangeable Image File Format = Standard für JPEG- und TIFF-Dateien), wie z. B. Kamerahersteller und Modell, Aufnahmedatum und Zeit, Belichtung, usw. enthalten sein.

Soweit  diese Daten in den von euch hochgeladenen Bildern enthalten sind, werden diese in der Detailansicht der Galerie angezeigt. Aber nicht alle möglichen Informationen dieser Art werden angezeigt. Wenn für euch wichtige Informationen fehlen, lasst es mich bitte wissen.

Sind Daten über den Ort der Aufnahme enthalten, werden diese, wie im nachstehenden Abschnitt beschrieben besonders angezeigt.

Wurden Bilder mit bestimmten Programmen/Tools behandelt, kann es sein, dass alle diese Exif-Daten (gewollt oder ungewollt) gelöscht werden.


Geo- bzw. GPS-Daten

Moderne Kameras können auch mithilfe des GPS (Global Positioning System) den genauen Standort der Aufnahme festhalten. Dies geschieht nach dem folgenden Standard der Exif-Daten (Exif = Exchangeable Image File Format = Standard für JPEG- und TIFF-Dateien).

GPS-Tags

 Tag-Nr  Bezeichnung Tag  Definition 
 1 Nördliche oder südliche Breite GPSLatitudeRef Gibt an, ob die Angabe der geografischen Breite auf der nördlichen oder der südlichen Halbkugel liegt.
 2 Geografische Breite GPSLatitude Gibt die Geografische Breite an.
 3 Östliche oder westliche Länge GPSLongitudeRef Gibt an, ob es sich bei der Angabe der geografischen Länge um östliche oder um westliche Länge handelt
 4 Geografische Länge GPSLongitude Gibt die Geografische Länge an.
 5 Bezugshöhe GPSAltitudeRef Gibt an, welche Höhe als Bezugshöhe verwendet wird 
 6 Höhe GPSAltitude Gibt die Höhe entsprechend der Referenz zur Bezugshöhe an.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Bitte beachte unbedingt, dass diese Home-Page der Fotofreunde die GPS-Daten im Detailbild aufzeigt und auch eine Landkarte (Google-Map) dazu präsentiert. Wenn du also möchtest, dass die vorhandenen Ortsdaten deiner Aufnahme nicht veröffentlicht werden, dann lösche bitte vor dem Upload deiner Bilder diese Daten.

Verfügt deine Kamera nicht über diese Möglichkeit, kann auch nachträglich über ein Programm/Tool diese Datengruppe eingefügt und gefüllt werden. Eines dieser schönen Wunderprogramme nennt sich GeoSetter und kann von dieser Web-Site heruntergeladen werden.
Dort findet ihr auch gute Beschreibungen dazu.

Mein erstes Erfolgserlebnis nach der Installation von GeoSetter und nach erstem Aufruf war wie folgt:
Oben auf der linken Seite des Programmfensters habe ich mir das Verzeichnis ausgesucht, in welchem mein Bild gespeichert war.
Danach werden alle Bilder in diesem Verzeichnis links oben angezeigt. Ich klickte auf mein gewünschtes Bild, welches dann links im unteren Bildteil zu sehen war.
Jetzt habe ich rechts im Kartenteil unten im Feld Suchen den Ortsnamen und die Straße eingegeben. Danach ein Klick auf den Suchen-Knopf und die Koordinaten dazu wurden ganz unten angezeigt. Jetzt ein Klick auf den Hinzuf./Ändern...-Knopf und in dem Auswahlfenster einen Namen eingetragen und mit OK-Knopf bestätigt.

Nun oben links unter Bilder das Menü öffnen und "Daten bearbeiten" wählen (das zu bearbeitende Bild wird ja noch unten links angezeigt).
In dem Pop-Up-Fensterchen habe ich dann oben unter Favoriten meinen vorher vergebenen Namen gefunden und selektiert.
Anschließend habe ich noch die beiden Knöpfe "Online abfragen" geklickt, um mir die Höhe und genaue weitere Ortsdaten ergänzen zu lassen.
Mit OK habe ich dann das Fensterchen verlassen. Das war es schon. Meine Geo-Daten waren im Bild gespeichert und ich kann das nun in die Fotofreunde hochladen.